the longest way

4.646 km zu Fuß durch China

21.11.2017 – Groß-Gerau

LIVE Multivision von und mit Christoph Rehage

Jetzt Tickets kaufen!

Die mitreißenden Vorträge von Christoph Rehage brechen Zuschauerrekorde. So waren die Tickets für seine Show im Rahmen des Weitsicht-Festivals schon nach wenigen Stunden ausverkauft. Seine Bücher sind in mehreren Sprachen erschienen und erhielten renommierte Auszeichnungen wie den ITB Book Award und den Globetrotter Reisebuchpreis.

Christoph Rehage hat sich für die intensivste Art, ein Land zu erleben entschieden: zu Fuß, ausgerüstet mit Rucksack, Kamera und Zelt führt ihn sein einjähriger „Spaziergang“ von Peking nach Ürümqi.

Dabei lernt er den Alltag der Menschen kennen und hat so einen einzigartigen Blick auf das China von heute, den er den Besuchern auf eine sehr persönliche Weise nahe bringt.

Er erklomm heilige Berge, durchquerte verlassene Täler, überstand Schnee- und Sandstürme. Sein Weg ist gesäumt von »Weltwundern« wie der Großen Mauer, der Terrakottaarmee und der Seidenstraße. Nach 4.646 km, genau einem Jahr brach er das Abenteuer aus privaten Gründen ab. Seine Ursprüngliche Route sollte ihn bis nach Hause, nach Hamburg führen.

the longest way ist eine sehr persönliche Reportage über unvergessliche Begegnungen mit der hilfsbereiten und oft neugierigen chinesischen Dorfbevölkerung und über das Zusammentreffen mit Mönchen und Wahrsagern. Ein Weg voller Überraschungen.

Er traf auf seinem längsten Weg Schulkinder und Rentner, Beamte und Prostituierte und mit dem Lehrer Xie, seinem Meister des Gehens, entstand eine echte Freundschaft. Mit der Sichuanesin Juli verbinden ihn inzwischen gewachsene Gefühle.

Wer ist eigentlich…

Christoph Rehage?

1981 in Hannover geboren fühlt er sich als halb ungarisch, ohne die Sprache zu sprechen.  Er lebte u.a in Wichita, Kansas und Paris. Von dort unternahm er in 23 Tagen einen „Spaziergang“ nach Deutschland und schrieb sich in München für die „China Studies“ ein. Er lebte und studierte zwei Jahre in Peking bevor er sich von dort zu Fuß auf den Weg in den Nordwesten Chinas  machte. Inzwischen lebt Christoph Rehage wieder in Deutschland, arbeitet als Kolumnist für chinesische Zeitungen und veröffentlichte zwei Bücher über „the  longest way“, eines davon in Zusammenarbeit mit National Geographic.

the longest way –

4.646 km zu fuß durch China

LIVE Reportage von und mit Christoph Rehage

the longest way ist eine sehr persönliche Reportage  über unvergessliche Begegnungen mit der hilfsbereiten und oft neugierigen chinesischen Dorfbevölkerung und über das Zusammentreffen mit Mönchen und Wahrsagern. Ein Weg voller Überraschungen.

Tickets: 14 €, ermäßigt: 12 €

Jetzt Tickets kaufen!

Termin

Dienstag, 21. November 2017
um 19:30 Uhr

Ort

Georg-Büchner-Saal
im Landratsamt
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

Unsere Partner

Besuchen Sie uns auf Facebook