Unbekanntes Karakorum

Im Land der 8.000er

12.02.2019 – Mainz

LIVE Multivision von und mit Michael Beek

Jetzt Tickets kaufen!

Faszinierende Menschen, gewaltige Natur und Jahrhunderte alte Kulturen prägen die Himalaya-Region mit bizarren Bergformationen und den höchsten Gipfel der Erde.

Im wohl spektakulärsten Gebirge der Welt gibt es mächtige Gletscher und ungezähmte Landschaften – schroff und unzugänglich –  sowie fremde Kulturen und Menschen, die in abgeschiedenen Bergdörfern im Einklang mit der Natur leben.

Seit weit über 30 Jahren bereist Michael Beek den Himalaya-Karakorum und hat das Land der 8.000er in dieser Zeit in atemberaubenden Momenten erlebt und mit seiner Kamera eingefangen.

Mit seiner Foto-Film-Show gelingt es ihm auf beeindruckende Weise, die mediengemachten Klischees über Pakistan und den Islam zu relativieren. Erleben Sie spektakuläre Aufnahmen einer unbekannten Welt, die Michael Beek spannend, informativ und sehr  einfühlsam kommentiert. Zusammen mit einheimischen Freunden hat er sich im Juli 2006 auf eine bisher einzigartige Expedition durch das Braldu- und Muztagh-Tal zur bis dahin völlig unbekannten Nordwestflanke des 8.611 Meter hohen K2 gemacht, des zweithöchsten Berges der Erde: 30 entbehrungsreiche Tage, 335 Kilometer, 7.300 Höhenmeter, über nie zuvor betretene Gletscher und Pässe. Berge ohne Namen in einem Gebiet, über das es keine Karten gibt.

Erleben Sie eine Durchquerung des Karakorum, die bisher nicht wiederholt wurde.

Michael Beek berichtet außerdem über den Karakorum-Highway und das legendäre Hunza-Tal – ein bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts unabhängiges Königreich und über das abgeschiedene Leben der Bergbauern jenseits der Touristenpfade.

Kommen Sie mit auf eine bildgewaltige Tour durch den unbe-kannten Teil des Karakorum, kompetent und authentisch präsentiert, mit pakistanischer Musik untermalt.

Wer ist eigentlich…

Michael Beek?

1955 in Solingen geboren machte er mit 17 Jahren seine ersten alpinen Erfahrungen. Er wurde in den Hochgebirgszug eines Gebirgsjägerbataillons berufen und erhielt dort die Ausbildung im klassischen Bergsteigen und in der Bergrettung. Das folgende Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Psychologie wurde begleitet von zahlreichen Kletterfahrten in die Alpen. Anfangs reines Felsklettern, danach die großen Fels- und Eistouren. Klassisches Bergsteigen und Skibergsteigen waren die ideale Vorbereitung auf Karakorum und Himalaya. Bergsteigen ist für Beek eine besondere Form von Naturerlebnis, bei dem Geschick und Fähigkeiten noch Raum für visuelle Eindrücke und den „Augenblick“ lassen.

Unbekanntes Karakorum –

Im Land der 8.000er

LIVE Reportage von und mit Michael Beek

Erleben Sie eine Durchquerung des Karakorum, die bisher nicht wiederholt wurde. Michael Beek berichtet über den Karakorum-Highway und das legendäre Hunza-Tal – ein bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts unabhängiges Königreich und über das abgeschiedene Leben der Bergbauern jenseits der Touristenpfade. Kommen Sie mit auf eine bildgewaltige Tour durch den unbe-kannten Teil des Karakorum, kompetent und authentisch präsentiert, mit pakistanischer Musik untermalt.

Tickets ab: 14,00 € | 12,00 € ermäßigt

Jetzt Tickets kaufen!

Termin

Dienstag, 12. Februar 2019
um 19:30 Uhr

Ort

Altes Auktionshaus | Halle 45
Alte Wagonfabrik
Hauptstr. 17-19
55120 Mainz

Unsere Partner

Besuchen Sie uns auf Facebook