Best of Berge

Highlights einer Leidenschaft

18.04.2021 | Stream

mit Alexander Huber

Stream starten

In Kooperation mit den Vortragsreihen ERDANZIEHUNG und TRAUM&ABENTEUER

+++ INFO: Weil der Live-Stream Termin auf einen Tag fiel, der nicht überall in Deutschland ein Feiertag war, haben wir gemeinsam mit Alexander beschlossen, den Stream nocheinmal zu zeigen. Wir hoffen euch damit eine Freude zu machen und sind jedem dankbar, der freiwillig seinen Beitrag dazu leistet, dass wir weiter streamen können! Viel Spaß wünschen wir euch! +++

Alexander Huber, der Jüngere der HUBERBUAM-Seilschaft präsentiert einmalig in unserem Live-Stream “Best of Berg – die Highlights einer Leidenschaft”. In seiner Show zieht der Bergsteiger offen und schonungslos Bilanz, erzählt von den größten Herausforderungen und tiefsten Niederlagen.

Alexander Huber zeigt nicht nur einen Querschnitt seines abenteuerlichen Lebens, sondern er erzählt auch von den Wundern der Berge: Watzmann, Matterhorn, Nameless Tower oder die Berge der Antarktis sind der Stoff,um von den größten Momenten einer Leidenschaft zu sprechen.

In “Best of Berg” verschiebt Alexander Huber scheinbare Grenzen, ob im Fels, im Eis oder in der Höhe. Der Jüngere der zwei „Huberbuam“ zeigt seine schönsten und auch prägendsten Momente in der steilen Welt der Berge. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art- mit unglaublichen Bildern, arrangiert mit faszinierenden Filmsequenzen und steiler Musik. Auf seinen Bruder Thomas, der im „Welt & Wir“ Live-Stream bereits tausende von Zuschauern inspiriert hat, folgt nun Alexander Huber und komplettiert die Seilschaft der Huberbuam.

Wer ist eigentlich…

Alexander Huber?

im oberbayerischen Chiemgau geborene geprüfte Berg- und Schiführer zog es 1998 vor, seine wissenschaftliche Laufbahn als Physiker an den Nagel zu hängen und einem unbekannten Weg in die Bergwelt zu folgen. Das Bergsteigen in jeder seiner Formen in den verschiedensten Ländern der Erde ist seine Passion. Durch Kraft und Wille konnte er sich seitdem immer wieder neue Träume erfüllen. Der elfte Grad im Sportklettern, die ersten Route dieses Grades an alpinen Felswänden, die Freikletterrouten und Speed-Rekorde an den Bigwalls des Yosemite, die Erstbeghung der Westwand des Siebentausenders Latok II und die Free-Solo-Begehung der Direttissima an der Großen Zinne sind die Eckpunkte seines Lebens als Bergsteiger.

Termin

Sonntag, 18.04.2021
14:00 bis 23:00 Uhr
frei abrufbar

Ort

In Ihrem Wohnzimmer “daheim”

Sie haben während des LIVE-Streams die
Möglichkeit, direkt Kontakt aufzunehmen.

Besuchen Sie uns auf Facebook